Das Jahrbuch

Das Jahrbuch seit 1952

Das Jahrbuch des Österreichischen Volksliedwerkes wird seit 1952 veröffentlicht. Die Bände enthalten Texte und Arbeiten aus der volkskulturellen und volksmusikalischen Wissenschaft und Praxis. Diese kontinuierliche Dokumentation spiegelt nicht nur das weite Betätigungsfeld wider, sondern sie zeigen auch gesellschaftliche Veränderungen im Umgang mit Volkskultur auf. Berichte aus den Volksliedwerken der Bundesländer und verwandten Einrichtungen sind ebenso Zeitzeugnisse kulturellen Schaffens in Österreich und darüber hinaus. Am Schluss bieten ausführliche Rezensionen einen Einblick in aktuelle Neuerscheinungen.

Zur aktuellen Neuerscheinung
Alle bisher erschienenen Bände finden Sie in unserer Archiv-Datenbank.

AbonnentIn werden

Das Jahrbuch kann als Einzelwerk oder in Form eines Abonnements bezogen werden. NeuabonnentInnen erhalten drei Bände ihrer Wahl der letzten vier Ausgaben kostenlos. Die Abonnementbindung gilt für mindestens zwei Jahre.

Paketpreise

Alle vor 2016 erschienenen Ausgaben können, sofern nicht bereits vergriffen, im Paket erworben werden: 2 zum Preis von 1 Band, 4 zum Preis von 2 Bänden, usw.

Bestellungen: office(at)volksliedwerk.at

Zeitschrift „Das deutsche Volkslied“ online

Als Vorgänger-Ausgabe des Jahrbuchs ist die Zeitschrift jetzt online abrufbar.
Die Österreichische Nationalbibliothek hat alle Bände digitalisiert, diese sind über die Plattform ANNO – Historische österreichische Zeitungen und Zeitschriften abrufbar und durchsuchbar (die Bände aus 1912 und 1913 werden in Kürze nachgereicht und ergänzt).

zur Jahresübersicht: http://anno.onb.ac.at/cgi-content/anno-plus?aid=ddv&size=45

Die Zeitschrift das deutsche Volkslied im Musiklexikon