TON.spuren-Werkstatt am Asitz

TON.spuren-Werkstatt am Asitz
TON.spuren-Werkstatt am Asitz
TON.spuren-Werkstatt am Asitz
TON.spuren-Werkstatt am Asitz
04
Aug
-
09
Aug

TON.spuren-Werkstatt am Asitz

von Leoganger Bergbahnen - TONspuren am Asitz - Anni Haitzmann
 
591 angesehen

„Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum.“ (F. Nietzsche)

Um diesem Irrtum vorzubeugen, treffen sich Musikbegeisterte am Asitz in Leogang, um mit erfolgreichen Seminarleitern und Meistern ihrer Instrumente 4 Tage lang zu musizieren. Dabei gilt es, zwei Ziele zu erreichen:

  • gemeinsam, „frei von der Leber weg“, ohne an Noten gebunden zu sein, zu musizieren, denn bereits Gustav Mahler erklärte: „ Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten.“ Und auch Isaac Stern (amerikanischer Geiger russischer Herkunft) ist mit seiner Anmerkung „Das größte Verbrechen eines Musikers ist es, Noten zu spielen, statt Musik zu machen“ gleicher Meinung wie Mahler (und die Referenten).
  • die Worte des englischen Dirigenten Thomas Beecham umzusetzen: „Das Wichtigste ist: zusammen anfangen und zusammen aufhören.“

______________________________________________

P R O G R A M M

5 Tage lang sind 6 seminarerprobte ReferentInnen am Kursort anwesend, um ihr profundes (volks) musikalisches Wissen und ihr technisches Können an die Werkstattteilnehmer weiterzugeben. Vorkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung für die Teilnahme. Es wird auch Einzelunterricht angeboten, im Vordergrund aber steht die Freude am gemeinsamen Musizieren.

04.08.20: Anreise bis 16:00 Uhr

05:08.20: Werkstattbeginn 09:00 Uhr

06.08.20: Werkstatt, Konzertbesuch

07.08.20:  Werkstatt

08.08.20: Werkstatt

09.08.20: Frühshoppen im AsitzBräu

(Abschlussveranstaltung) Abreise

Programmänderungen vorbehalten!

Neu im Programm

* EINZELBETREUUNG von bestehenden, neu gegründeten oder neu zu gründenden Volksmusikensembles (Tanzlmusi, Saitenmusi, Weisenbläser) und Gesangsgruppen (Duo, Trio, …)
* MUSIKTHEORIE – Gehörbildung – Komposition – Arrangement
* TANZ
* RAHMENPROGRAMM:
Yoga am Asitz
Von 25.6.-13.8. finden TON.spuren-Konzerte am Asitz statt.

R E F E R E N T I N N E N    /   M U S I K E R I N N E N   /   M U S I K G R U P P E N

Barbara Ströbl: Referentin für Singen und Jodeln, Steirische Harmonika, Posaune, …

Hans Eder: Referent für Steirische Harmonika, Singen, Jodeln

Johannes Bär: Referent für Blasinstrumente, Ensemblespiel, Schlagzeug, Body- und Voicepercussion …

Hans Niedermeier: Referent für Harfe und Volksmusikensembles, Schuhplatteln/Volkstanz, …

Matteo Haitzmann: Referent für Geige, Ensemblespiel und Tanz

Christian Holzner: Referent für Zither, Melodie- und Begleitgitarre, Saitenmusik-Ensembles, …

Z I E L G R U P P E

Vorkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung für die Teilnahme. Es wird auch Einzelunterricht angeboten, im Vordergrund aber steht die Freude am gemeinsamen Musizieren.

O R T    /    U N T E R K U N F T

Das AsitzBräu ist nur mit der Asitzbahn erreichbar. Die Berfahrt ist bis 16:15 Uhr möglich. Die Tickets werden am Anreisetag bis 16 Uhr an der Kasse der Asitzbahn ausgegeben. Diese Tickets sind während der gesamten Musikwerkstatt gültig. Die Autos können am Parkplatz der Asitzbahn abgestellt werden. Für Benutzer der öffentlichen Verkehrsmittel steht ein Shuttle vom Bahnhof Leogang (nicht Leogang – Steinberge!) zur Asitzbahn zur Verfügung, bitte um entsprechende Meldung unter 0043 676 88219 250! Check in ab 15 Uhr auf der talseitigen Terrasse des AsitzBräus!

K O S T E N

Kursgebühren (Frühbucherbonus bis 15.6.2020)

Erwachsene € 180,-
SchülerInnen/Studierende € 125,-

Quartierpreise (Frühbucherbonus bis 15.6.2020)

Erwachsene € 300,-
SchülerInnen/Studierende € 250,-

Familienrabatt auf Anfrage

W E I T E R E   I N F O S

Foto- und Videogalerie TONspur

Fotos: Christoph Bayer, Jelinek

Um sich für diese Veranstaltung zu registrieren, sende Sie Ihre Daten an tonspuren@gmx.at

Registriere Dich über Webmail: Gmail / AOL / Yahoo / Outlook

 

Datum und Uhrzeit

04. 08. 2020 / 16:00 to
09. 08. 2020 / 13:00
 

Veranstaltungsarten

Seminar
 

Land/Bundesland

Salzburg
 

Anmeldeschluss

30. 07. 2020
 
 

Teilen