16. Bassgeigenseminar – Der Kontrabass in der alpenländischen Volksmusik

Sebastian Rastl in Zusammenarbeit mit dem Salzburger Volksliedwerk
02
Okt
-
04
Okt

16. Bassgeigenseminar – Der Kontrabass in der alpenländischen Volksmusik

von Sebastian Rastl in Zusammenarbeit mit dem Salzburger Volksliedwerk
 
30 angesehen

Der Kontrabass oder die „Bassgeige“ spielt in vielen Musikrichtungen eine tragende Rolle. Er liefert, gezupft oder gestrichen, das rhythmische und harmonische Fundament. Bei Volksmusikseminaren wird den Tieftönern meistens zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Um auf dem Kontrabass einen fundierten, volksmusikspezifischen Unterricht zu anzubieten, wurde im Jahre 2005 von Anton Mooslechner jun. dieses Seminar ins Leben gerufen. Ein versiertes ReferentInnenteam, allesamt erfahrene MusikantInnen, gibt seine Erfahrungen in bewährter Weise an AnfängerInnen wie Fortgeschrittene weiter. Auch das gemeinsame Musizieren darf natürlich nicht fehlen!

______________________________________________

P R O G R A M M

Hier ist es möglich erste Schritte am Kontrabass in der Volksmusik zu machen oder die eigenen Kenntnisse zu vertiefen. Das gemeinsame Musizieren kommt dabei selbstverständlich nicht zu kurz!

R E F E R E N T I N N E N    /   M U S I K E R I N N E N   /   M U S I K G R U P P E N

Johannes Eder, Salzburg
(Postwirt Quintett, Die Tanzgeiger, Alma, Aasgeiger)

Daniela Schablitzky, Tirol
(Wörgler Streichorchester, Söller Hackbrettmusi)

Gunter Laky, Steiermark
(Köflacher Streich)

Bianca Trabi, Salzburg
(Holzblech, Taxenmusi, Leit`n Toni Musi)

Sebastian Rastl, Steiermark
(Die Tanzgeiger, Fensageiger, recreation Großes Orchester Graz, Ensemble HörSchauSpiel)

Christian Sparber, Salzburg
(Tannkoppnmusi, Taxenmusi, Leit`n Toni Musi)

Z I E L G R U P P E

Wochenendseminar für AnfängerInnen und Fortgeschrittene aller Altersstufen, die den Kontrabass in der Volksmusik verwenden …

O R T    /    U N T E R K U N F T
Zimmer bitte direkt im Hotel Garni Sonnhof reservieren! Die Kosten für die Unterkunft sind im Hotel Garni Sonnhof direkt zu entrichten.

K O S T E N

Seminarkosten:
€ 100,- für Erwachsene
€ 90,- für Mitglieder des Salzburger VolksLiedWerks
€ 85,- für Kinder, Jugendliche, Lehrlinge, Präsenzdiener und Studenten
€ 45,- für 2. Kind, 3. Kind frei!

Kosten für Unterkunft (Selbstbuchung):
€ 90,- pro Person /pro Nacht im Doppel- oder Mehrbettzimmer inkl. Vollpension.
Bei Einzelzimmerwunsch gibt es zwei Möglichkeiten:
1. In einer Suite mit 40 m2 mit zwei Personen in getrennten Räumen ohne Aufpreis oder
2. Einzelbelegung im Doppelzimmer mit Aufpreis von € 30,- pro Nacht.
Eine tägliche Ortstaxe von € 2,- pro Person wird zusätzlich in Rechnung gestellt.

W E I T E R E   I N F O S

Folder

Um sich für diese Veranstaltung zu registrieren, sende Sie Ihre Daten an bastlrastl@yahoo.com

Registriere Dich über Webmail: Gmail / AOL / Yahoo / Outlook

 

Datum und Uhrzeit

02. 10. 2020 / 17:30 to
04. 10. 2020 / 14:00
 

Veranstaltungsarten

Seminar
 

Land/Bundesland

Salzburg
 
 
 

Teilen