Lager, Herbert

geboren: 20.06.1907 (Wien)
gestorben: 31.08.1992 (Wien)

Herbert Lager, undatiert, Sig: C 1274

Der Gymnasiallehrer Herbert Lager widmete sich insbesondere der Aufzeichnung von Volkstänzen, fertigte Tanzbeschreibungen an und forschte zum Thema Volkstanz. Die Volkstanzforschung war zeitlebens seine Leidenschaft. Er war Mitarbeiter Raimund Zoders und Leiter zahlreicher Volkstanzkurse.

1953 nahm er einen Lehrauftrag an der Wiener „Akademie für Musik und Darstellende Kunst” über „Brauchtum und Volksliedkunde“ an.

Lager war Gründungsmitglied und langjähriger Leiter der “Bundesarbeitsgemeinschaft Österreichischer Volkstanz”, der “Arbeitsgemeinschaft der Wiener Volkstanzgruppen”, des “Akademischen Volkstanzkreises”, des “Wiener Kathreintanzes” sowie Mitglied der Wissenschaftlichen Kommission des Österreichischen Volksliedwerkes.

Volkstanz, 1939, Sig: ÖN 01-43

Nachlass
SignaturÖN 13
Umfang39 Boxen
Statusgroßteils geordnet, teilweise feinerschlossen
Benutzunguneingeschränkt
InhaltDokumente zu: Volksmusikforschung, Volkstanzforschung,
Musikerziehung, Musikheilkunde, Museologie, Tracht,
Tanzbeschreibungen, Tanznoten, Aufsätze, Forschungsunterlagen, Referate,
Seminarunterlagen, Lehrgangsunterlagen, Vorlesungen, Festschriften,
Sonderdrucke, Materialien der Volksliedwerke 1953-1987,
Lebensdokumente, Korrespondenzen
Volksmusik-
datenbank
http://www.volksmusikdatenbank.at/POOL-VLWX-TIT-99337.html

Quellen:
https://www.deutsche-biographie.de/pnd139948058.html
https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Herbert_Lager&oldid=198715896