Website des Österreichischen VolksLiedWerkes
Sitemap  |  Impressum  |  Kontakt  | 

Melodiarium zu Wilhelm Paillers Weihnachts- und Krippenliedersammlung; herausgeg. in den Jahren 1881 und 1883.


Arnold Blöchl, Wien 2000. 2 Bände.

In den Jahren 1881 und 1883 erschienen in Innsbruck zwei Bände "Weihnachstlieder und Krippenspiele aus Oberösterreich und Tirol". Herausgeber war der aus Linz gebürtige Augustiner-Chorherr Wilhelm Pailler (1838- 1895) aus St. Florian bei Linz. Er sammelte und veröffentlichte über 500 Liedtexte und an die 20 Hirten-, Weihnachts- und Dreikönigsspiele, die meisten davon allerdings ohne Melodien. Die fehlenden Melodien werden nun im 13. Band der Reihe "Corpus Musicae Popularis Austriacae" "nachgeliefert". Sie stammen zum Großteil aus handschriftlichen Liederbüchern sowie den Aufzeichnungen und Sammelergebnissen des Oberösterreichischen Volksliedwerkes. Anmerkungen zur Quellenlage der einzelnen Lieder, zu ihrer Provenienz, Entstehungsgeschichte und Variantenbildung sowie eine Beschreibung der verwendeten handschriftlichen Quellen ergänzen das umfangreiche Melodiarium. 

€ 78,30.- pro Band

Buchbestellung