Website des Österreichischen VolksLiedWerkes
Sitemap  |  Impressum  |  Kontakt  | 
Suche  |  Drucken


Foto: Ernst Weber
 

Festivals

Volksmusik Festivals 


14th KlezMORE Festival 

4. –  19. November 2017, Wien
Das 14. KlezMORE Festival Vienna erwartet sein Publikum mit einem umfassenden Programm, wie immer kenntnisreich und engagiert gestaltet von Friedl Preisl. Der Konzertreigen nimmt am 4. November im Porgy & Bess seinen Anfang, TROI (Blum/Hatz/Klissenbauer) vertonen einfühlsam Texte der jüdischen Schriftstellerin Rajzel Zychlinski, und das aus Argentinien stammende Duo LERNER/MOGUILEVSKY mischt seinen Klezmer mit argentinischer Folklore, Jazz, zeitgenössischer Musik und Tango.  ....
Jenseits jeglicher Beliebigkeit ist das 14. KlezMORE Festival Vienna 2017 wieder ein vielfältiges Angebot für weltoffene, kulturinteressierte, in Wien aufhältige/lebende Menschen, denen die beschränkte und diffamierende Kleingeistigkeit vieler gesellschaftlicher Kräfte dieser Tage auf die Nerven geht. 

Programmfolder und Karten sind auch erhältlich im Österreichischen Volksliedwerk
Information, Programm und Karten: KlezMore Festival

Festivals mit verwandten Musiksparten


22. Internationaler Musiksommer Bad Schallerbach

4. März – 29. Dezember 2017, Bad Schallerbach und Umgebung, Oberösterreich
Verschiedenartige Veranstaltungen auf internationalem Niveau werden nicht nur im Sommer, sondern zehn Monate lang - von März bis Dezember - gezeigt. Der Musiksommer Bad Schallerbach zählt seit vielen Jahren zu den bedeutendsten Veranstaltungsreihen Österreichs und ist durch seine Programmvielfalt und künstlerische Qualität fixer Bestandteil der OÖ. Kulturlandschaft. Als "Kulturmarke" und durch den "Export" seiner unzähligen Eigenproduktionen ist er zudem wichtiger kultureller Botschafter der Region und des Landes. Neben dem hervorragenden musikalischen Angebot nehmen im Programm des Internationalen Musiksommers Bad Schallerbach auch die Genres Satire und Literatur ihren fixen Platz ein. Und so dürfen sich die BesucherInnen auf ein ungemein vielseitiges, mit bekannten KünstlerInnenpersönlichkeiten und Publikumslieblingen dicht besetztes Festival freuen.
Besondere Highlights: 
10.10. Gunkl
11.10. Joesi Prokopetz
12.10. Hosea Ratschiller
13.10. Lydia Prenner-Kasper
14.10. Maschek
15.10. Alex Kristan
09.11. Loyko
07.12. Peter Simonischek & Brigitte Karner
 
Information, Programm und Karten: www.musiksommerbadschallerbach.at, info(at)vitalwelt.at, Telefon: 07249/42071-0

Liszt Festival Raiding

Das Musikfestival am Geburtsort von Franz Liszt

18. – 22. Oktober 2017, Raiding, Burgenland 
Grenzenlose Phantasie, die Fähigkeit unterschiedlichste Einflüsse aufzunehmen und eine unglaubliche Improvisationsgabe zeichneten Franz Liszt aus. Das Liszt Festival Raiding trägt auch im heurigen Jahr in insgesamt drei Festivalblöcken all diesen Aspekten des Genius Loci Rechnung. Mit internationalen Liszt-Größen, Publikumslieblingen und Bühnenstars, herausragenden VertreterInnen der neuen Pianisten- und Sänger-Elite sowie außergewöhnlichen Ensembles und Orchestern sind einzigartige Konzerterlebnisse in der Saison 2017 garantiert.

Information, Programm und Karten: www.lisztfestival.at

Jahr der Gegenwartskunst im Burgenland

1. Jänner – 31. Dezember 2017
Das Setzen von kulturpolitischen Jahresschwerpunkten, die bereits im Voraus für mehrere Jahre festgelegt werden, ist mittlerweile ein wichtiges Element im kulturellen Aufkommen Burgenlands. 2017 sind  inhaltliche Schwerpunkte Projekte zeitgenössischer burgenländischer KünstlerInnen aus folgenden Bereichen: Musik / Tanz / Darstellende Kunst / Literatur / Bildende Kunst / Medienkunst
Information: www.jahrdergegenwartskunst.at