Website des Österreichischen VolksLiedWerkes
Sitemap  |  Impressum  |  Kontakt  | 
>  Programm   >  Verband   >  Harfenbaukurs
Suche  |  Drucken

Harfenbaukurs


10.3./11.3., 17./18.3. und 7./8.4. 2018, 9-16 Uhr, Anmeldung bis 10.2. 2018
Instrumentenwerkstatt Fidlfadn, Nauseagasse 16, 1160 Wien

Keine Vorkenntnisse erforderlich! Max. 6 TeilnehmerInnen

Die TeilnehmerInnen bauen unter professioneller Anleitung von Scott Wallace ihre eigene 15-saitige diatonische Harfe, die für einfache Liedbegleitung gut geeignet ist. Die Harfe entspricht einer mittelalterlichen Leier-Harfe, die für AnfängerInnen leichter zu bauen ist und sehr gut klingt. Der Korpus wird senkrecht gehalten. Die Resonanz-Platten werden aus dem Holz der Zeder und der Rahmen aus dem des Maulbeerbaums angefertigt. Die einzelnen Teile werden von Scott Wallace vorgefertigt und gemeinsam mit den TeilnehmerInnen mit Dübeln zusammengesetzt. Der Harfenkopf wie auch das Resonanzloch können individuell gestaltet werden. Der Klangumfang reicht vom c bis zum c“.
Scott Wallace: Der Instrumentenbauer ist in Seattle/Washington geboren und hat an der UC Berkeley sein Musikstudium absolviert. Seit vielen Jahren spielt er alte Musik und baut in seiner Wiener Instrumentenwerkstatt Fidlfadn im 16. Bezirk Bögen für historische Streichinstrumente, aber auch vollständige Instrumente, welche von der Kithara bis zu der Psalterium Harfe reichen.

Keine Vorkenntnisse erforderlich! Max. 6 TeilnehmerInnen

Kosten: € 390.- (+ 100.- Materialkosten)

Ergänzend dazu eignet sich der darauffolgende Harfenspiel-Workshop mit Katharina Hofbauer.
Information + Anmeldung: office@weltkulturschule.at
In Kooperation mit Weltkulturschule



Treffpunkt Operngasse ab 2012
Treffpunkt Operngasse 2009-2011
Treffpunkt Operngasse 2006-2008