Website des Österreichischen VolksLiedWerkes
Sitemap  |  Impressum  |  Kontakt  | 

Persönlichkeiten der Feldforschung


Salzkammergut (Auswahl)



Leopold Khals     Leopold Khals (1883-1965) zählt zu den bedeutendsten Gewährsmännern und Überlieferungsträgern aus dem Salzkammergut für das Österreichische Volksliedwerk. Neben seinem Beruf als Oberbergmeister im Salzbergwerk, war er ein begeisterter Musiker, der sich auch in der Erhaltung der Volksmusik seiner Region verdient machte. Sein Instrument war die Seitlpfeife. Von 1925 bis 1965 war er Pfeifervater auf den jährlichen Pfeifertagen

zur vollständigen Biographie
 
 
Alois Blamberger (1912-1989) ist nicht nur ein bekannter Vertreter der Volksmusik aus dem Salzkammergut, sondern hat auch wertvolle Beiträge zur Feldforschung von Gerlinde Haid geleistet. Von Kind an musikbegeistert, war die Geige sein Hauptinstrument, aber auch die Seitlpfeife spielte er gerne. Hauptberuflich Oberbergmeister im Salzbergwerk, zählte er es dennoch zu seinen Aufgaben, seine Musik zu erhalten und vor allem an Jüngere weiterzugeben. Nach dem Tod seines Onkels Leopold Khals folgte er diesem als Pfeifervater auf den Pfeifertagen nach.

zur vollständigen Biographie
 
 
Gerlinde Haid (1943-2012) stellt in dieser Dokumentation durch ihre Rolle als Feldforscherin und Leiterin von u.a. des Instituts für Volksmusikforschung die wissenschaftliche Komponente dar. Darüber hinaus war sie begeisterte Musikerin. Ihr Vater Franz Hofer hinterließ ihr die Sammlung Khals und ermöglichte ihr so, diesen Bestand aufzuarbeiten und in der österreichischen Volksmusik einzuordnen. Ihre Freundschaft zu Lois Blamberger hat ihr so manchen Zugang in der Feldforschung erleichtert und ihm im Gegenzug den Weg ins Archiv eröffnet. Durch ihre Arbeit hat sie die Sammlung des Österreichischen Volksliedwerks um Vieles erweitert.

zur vollständigen Biographie